Laus-Raus-Kampagne

Läuse hat man schneller als man sie los hat. Helfen Sie mit, die Ausbreitung der Läuse zu verhindern! 

Ein Blick ins Haar reicht nicht, um einen Kopflausbefall festzustellen oder auszuschließen und es juckt auch nicht immer. Informieren Sie sich über Diagnosemöglichkeiten, Behandlung und vorbeugende Massnahmen.

Ab Schuljahr 2012/13 werden die Kinder bei einem Läusebefall in der Klasse nicht mehr unmittelbar nach der Meldung durch den Gesundheitsdienst untersucht. Wir Eltern sind verantwortlich, unsere Kinder auf Läuse zu untersuchen und bei positivem Befund die Behandlung gemäss Merkblatt "In der Klasse Ihres Kindes hat es Läuse?“ einzuleiten.

Merkblatt: In der Klasse Ihres Kindes hat es Läuse?  - in 10 Sprachen.

Die Elternräte Länggasse und Rossfeld haben die "Laus-Raus-Kampagne" ins Leben gerufen:

Laus-Raus-Kampagne (pdf)

Weitere Infos zum Thema:

Merkblatt: Läusekontrolle im nassen Haar (pdf)

Elternbrief zur Läuseprävention (pdf)

Merkblatt: Vorgehen beim Auftreten von Läusen  (pdf)